Wir über uns

Die Privilegierte Sächsische Feuerschützengesellschaft e.V. wurde am 08.05.2002
in Radebeul gegründet.
Von Anfang an gehören wir dem sächsischen Schützenbund an
und dementsprechend werden die Disziplinen dieses Dachverbandes geschossen.

ZielDas heißt im Klartext, dass wir mit Revolvern, Pistolen, Gewehren und Flinten in
den diversen Kalibern trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen.
Wir trainieren immer Montags auf der privaten Schießbahn der Familie Nitzsche im
Pulverfass Radebeul.

Uns geht es um den Spaß an dem Sport. Es gibt keine Uniformen und wir nehmen
auch an keinen Umzügen teil…wer das sucht, ist bei uns leider nicht an
der richtigen Stelle.

Aktuell haben wir einen Mitgliederstand von 30 Personen. Dazu zählen Männer und Frauen
unterschiedlichsten Alters. Wichtig ist für uns nur, dass die Chemie untereinander stimmt.
Gastschützen sind natürlich herzlich Willkommen und können zu unseren Terminen gerne mal
vorbeikommen um sich alles anzusehen. Es wäre schön, wenn wir dazu vorab eine Email oder
einen kurzen Anruf bekommen würden, damit dann auch die dementsprechende Zeit für Fragen
und Antworten eingeplant werden kann.